31 Jan 2013 @ 13:36 
 

Christchurch – Eine Stadt im Ausnahmezustand

 


Kia Ora,

zurueck an meinem Ausgangspunkt in Christchurch und endlich ein wenig Zeit sich die durch die Erdbeben 2010+2011 zerstoerte Stadt an zusehen. Es gibt immer noch eine Sperrzone in der Stadtmitte, in welcher das Militaer das sagen hat und man nur mit speziellen Genehmigungen herein darf. Alles etwas bedrueckend und traurig, da ich z.B. die Kathedrale noch aus bessseren Zeiten kenne.
 
 
 


Hier habe ich mich mit Claudius und Nadine getroffen und wir sind jetzt weiter nach Akoroa gefahren, um dort den Bank Peninsula Track zu machen. Sicherlich etwas leichter wie der Dusky 😉

Ka Kite anooo
Dirk

P.S. There is an cruse-ship in Akaroa today. Never seen so many elderly people use a smartphone or tablet in one spot. It was so crowded that Claudius phone would not get an IP address in the WLAN Hotspot.

Tags Tags: , , ,
Categories: Christchurch
Posted By: Dirk
Last Edit: 31 Jan 2013 @ 13:36

EmailPermalink
 

Responses to this post » (One Total)

 
  1. avatar Jule says:

    oh, das sieht ja wirklich immernoch nicht sehr gut aus… schade um die tolle Gebäude.
    auf NDR kommen heute tolle Dokus über Australien 🙂 eigentlich müsste ich ja lernen. naja
    Wünsch dir noch viel Spaß !!!

 Comment Meta:
RSS Feed for comments
\/ More Options ...
avatar
Change Theme...
  • Users » 1
  • Posts/Pages » 38
  • Comments » 59
Change Theme...
  • Cathedral CoveCathedral Cove
  • Fox GlacierFox Glacier
  • HaheiHahei
  • NgauruhoeNgauruhoe « Default
  • PacificPacific
  • TongariroTongariro
  • LightLight

Gallery



    No Child Pages.

Travel preparation



    No Child Pages.

2013



    No Child Pages.